Allgemeine Informationen gemäß § 312i BGB und Art. 246c EGBGB


 

I.    Möglichkeit zur Berichtigung von Eingabefehlern vor Bestellung

Vor der Abgabe einer verbindlichen Bestellung über den Online-Shop der Gustav Schramm GmbH fasst der Online-Shop Ihre für die Bestellung gemachten Eingaben (Artikelauswahl und -spezifikation usw.) und Ihre Stammdaten (Firma/Name, Lieferanschrift, Kontaktdaten usw.) zusammen. Sie haben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung die Möglichkeit, Ihre Eingaben und Stammdaten zu prüfen, zu ändern und etwaige Fehler zu berichtigen oder ganz von der Bestellung abstand zu nehmen.

 

II.   Technische Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen

Der Vertragsschluss über den Online-Shop der Gustav Schramm GmbH erfolgt durch folgende Schritte:

a)    Nachdem Sie sich über Ihren Zugang eingeloggt haben, geben Sie über die in dem Online-Shop enthaltene Maske die Daten bzw. Angaben und weiteren Spezifikationen der von ihm gewünschten Bestellung ein.

b)    Vor der Abgabe der verbindlichen Bestellung werden Ihnen die gemachten Angaben und Stammdaten gemäß vorstehender Ziff. I zusammengefasst. Sie erhalten die Gelegenheit, die von Ihnen gemachten Angaben und Ihre Stammdaten zu prüfen, etwaige Eingabefehler zu erkennen und diese zu berichtigen.

c)    Mit der Abgabe der verbindlichen Bestellung durch das Klicken des Buttons „Kostenpflichtig Bestellen“ unterbreiten Sie der Gustav Schramm GmbH ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss.

d)    Im Anschluss an die Abgabe des Angebots erhalten Sie von der Gustav Schramm GmbH per E-Mail eine Bestätigung des Eingangs Ihres Angebots, in welcher die Gustav Schramm GmbH den Inhalt Ihres Angebots zusammenfasst. Bei dieser Bestätigungs-E-Mail handelt es sich ausdrücklich nicht um die Annahmeerklärung der Gustav Schramm GmbH. Nach Erhalt des Angebots und der Bestätigung des Eingangs prüft die Gustav Schramm GmbH u.a. den Inhalt des Angebots, die Umsetzbarkeit und die Verfügbarkeit der gewünschten Leistung bzw. Lieferung. Die Gustav Schramm GmbH ist zur Annahme des Angebots nicht verpflichtet. Die Annahme und damit der verbindliche Vertragsschluss erfolgt durch eine gesonderte Auftragsbestätigung, die die Gustav Schramm GmbH Ihnen per E-Mail übersendet.

 

III.Vertragstext

Sie erhalten den Vertragstext in Form der Auftragsbestätigung per E-Mail. Die Auftragsbestätigung wird von der Gustav Schramm GmbH gespeichert.

 

IV.Sprache

Zum Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung.

 

V.  Elektronische Bestätigung des Zugangs der Bestellung

Wie in Ziffer II. lit. d) dargestellt, erhalten Sie nach Abgabe der Bestellung eine Bestätigung des Eingangs Ihres Angebots per E-Mail. Bei dieser Eingangsbestätigung handelt es sich nicht um die Annahmeerklärung der Gustav Schramm GmbH. Diese erfolgt gesondert durch Versendung der Auftragsbestätigung per E-Mail.

 

VI.Abruf und Speicherung der Vertragsbestimmungen/AGB

Mit Erstellung eines Accounts erhalten Sie die AGB von der Gustav Schramm GmbH per E-Mail übersandt, damit Sie diese speichern können. Vor Abgabe jeder Bestellung erhalten Sie gesondert Gelegenheit, die AGB der Gustav Schramm GmbH auf der Homepage einzusehen. Bei Abgabe der Bestellung bestätigen Sie die Geltung der AGB der Gustav Schramm GmbH. Mit Übersendung der Auftragsbestätigung per E-Mail erhalten Sie ebenfalls die AGB der Gustav Schramm GmbH, die Sie ebenfalls auf Ihrem Endgerät speichern können.

 

 

 

Stand: April 2023

 

 

Ihr Feedback