Wickelgeräte von Schramm-Verpackung - erhöht die Effizienz beim Stretchfolien-Einsatz

Wir haben bei Schramm-Verpackung eine große Auswahl an Wickelgeräten für den händischen und maschinellen Einsatz - dabei sind die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten so groß wie die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Stretchfolien. Im Endeffekt hat Ihr Wickelgerät auch einen großen Einfluss darauf, welche Stretchfolie Sie überhaupt bei sich effizient einsetzen können. Eine Hochleistungs-Wickelfolie erhöht beispielsweise die Verpackungs-Effizienz und senkt die Kosten - für den Einsatz dieser Folien benötigen Sie allerdings auch einen dementsprechenden, automatischen Wickler mit Bremsen. Unsere Verpackungs-Experten beraten Sie gerne individuell und auch vor Ort hinsichtlich des für Ihren Einsatz optimal geeigneten Wickelgeräts - oder kaufen Sie Ihre Hand-Wickelgeräte einfach und bequem hier im Shop!

Was sind Wickelgeräte für den händischen Gebrauch?

In der Welt der Verpackung und des Versands spielen Wickelgeräte für Stretchfolie eine entscheidende Rolle, insbesondere wenn es um den Schutz und die Sicherheit von Paletten-Ladungen geht. Diese Stretchwickler-Geräte gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich sowohl für den manuellen als auch für den maschinellen Einsatz eignen. Hand-Wickelgeräte für Handstretchfolie sind ideal für Unternehmen mit geringerem Paletten-Aufkommen oder für solche, die eine flexible Lösung für unterschiedlich große oder unregelmäßig geformte Ladungen benötigen. Diese Geräte sind in der Regel leicht und einfach zu bedienen, was sie zu einer praktischen Option für viele Versand- und Lagerarbeiter macht. Sie sind meist kompatibel mit Folienbreiten von 300, 400, 450 und 500 mm und für Pappkerndurchmesser von 38 bis 50 mm. Die Folienspannung lässt sich dabei ruckfrei einstellen, was eine gleichmäßige und sichere Umwicklung der Palette ermöglicht. Es gibt aber verschiedene Varianten von Hand-Wickelgeräten, die sich in ihrer Funktionalität und Ergonomie unterscheiden. Einige Modelle verfügen über kugelgelagerte Zentrierkegel und Drehgriffe, die eine elastische Einstellung der Folie erlauben, während andere mit ergonomischen Griffen und Bremsmechanismen ausgestattet sind, um die Handhabung zu erleichtern und die Belastung für den Anwender zu minimieren.

Was sind Wickelgeräte für den maschinellen Gebrauch?

Wickelgeräte für Maschinenstretchfolie sind insbesondere für Unternehmen konzipiert, die ein hohes Paletten-Aufkommen bewältigen müssen. Diese Geräte sind oft Teil einer automatisierten Verpackungslinie und können eine erhebliche Zeit- und Arbeitsersparnis bedeuten - aber auch den Folien-Verbrauch und damit die Verpackungs-Kosten erheblich senken. Maschinenstretchfolien gibt es in unterschiedlichen Stärken und Qualitäten, von leichten 10 my Folien bis zu robusten 23 my Varianten, die je nach Einsatzzweck gewählt werden können. Unsere Maschinenstretchfolien-Wickelgeräte sind dabei in der Lage, Ihre Wickelfolie mit einer Stretchfähigkeit von 150 % bis zu 400% zu dehnen, was für eine effiziente und sichere Umwicklung der Paletten sorgt. Neben der Dehnfähigkeiten der unterschiedlichen Stretchfolien-Wickler gibt es auch gravierende Unterschiede beim Automatisierungsgrad - bei uns erhalten Sie preislich attraktive Standard-Wickelmaschinen, aber auch vollautomatische Wickler für sehr große Versender. Deswegen können unsere automatischen Wickel-Geräte für leichte bis mittelschwere Paletten, aber auch schwere Güter gleichermaßen eingesetzt werden. Generell bieten Maschinenstretchfolien-Wickelgeräte meist eine höhere Laufmeterzahl pro Rolle und eine automatisierte Einstellung der Folienspannung, was eine gleichbleibende Qualität der Verpackung gewährleistet. Einige Modelle verfügen auch über integrierte Waagen, die eine genaue Gewichtskontrolle der Ladung ermöglichen, oder über voreingestellte Wickelprogramme, die auf die spezifischen Anforderungen der zu verpackenden Paletten abgestimmt sind. Die Vorteile dieser Geräte für Versender mit einem höheren Palettenaufkommen sind vielfältig. Sie ermöglichen eine schnelle und effiziente Verpackung großer Mengen, reduzieren das Verletzungsrisiko für Mitarbeiter durch die Automatisierung des Wickelprozesses und sorgen für eine konsistente Anwendung der Stretchfolie, was die Sicherheit der Ladung während des Transports erhöht. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl Hand-Wickelgeräte als auch Maschinenstretchfolien-Wickelgeräte ihre eigenen einzigartigen Vorteile und Anwendungen haben. Die Wahl des richtigen Geräts hängt von den spezifischen Bedürfnissen Ihres Unternehmens ab, einschließlich der Art der Produkte, die versendet werden, der Menge der Palettenladungen und der verfügbaren Ressourcen für den Verpackungsprozess.
Ihr Feedback