Handstretchfolie von Schramm-Verpackung - einfach flexibel wickeln

Handstretchfolie ist ein unverzichtbares Werkzeug in der modernen Logistik und Verpackungsindustrie. Sie bietet eine einfache und effiziente Möglichkeit, Produkte für den Transport gegen Verschiebungen zu sichern und gleichzeitig gegen Schmutz zu schützen. Bei Schramm-Verpackung verstehen wir die Bedeutung von Qualität und Zuverlässigkeit, weshalb wir eine breite Palette von Handstretchfolien anbieten, die auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. 

Was ist Standard-Stretchfolie?

Standard-Handstretchfolie ist vermutlich die bekannteste und verbreitetste Stretchfolie - wegen ihrer Verfügbarkeit, Vielseitigkeit und vor allem Kosteneffizienz. Sie ist ideal für die meisten Anwendungen geeignet, wo eine flexible und sichere Umschließung der Ware erforderlich ist, ohne besondere Anforderungen. Die Folie ist in verschiedenen Dicken und Breiten erhältlich, um unterschiedliche Ladungs-Größen und -Gewichte zu bewältigen. Die Reckfähigkeit der Standardfolie liegt in der Regel zwischen 100 und 150 %, was bedeutet, dass sie sich während des Wickelprozesses dehnen lässt, um eine sichere und straffe Verpackung zu gewährleisten. 

Was ist vorgereckte Handstretchfolie?

Vorgereckte Handstretchfolie ist eine innovative Lösung, die bereits im Herstellungsprozess vorgedehnt wird. Das bedeutet sobald die Handstretchfolie um die Palette gewickelt wurde, zieht sie sich wieder zusammen, weil sie erstmal auseinander gedehnt war. Dadurch muss weniger Kraft beim Wickeln aufgewendet werden, wodurch das Arbeiten effizienter wird und es sorgt gleichzeitig für eine höhere Festigkeit, somit auch Stabilität der Ladung. Die vorgereckte Folie ist dünner und leichter als herkömmliche Stretchfolie, was nicht nur Materialkosten spart, sondern auch den ökologischen Fußabdruck reduziert. Mit einer Reckfähigkeit von nahezu 0 bis 40 % bietet sie eine ausgezeichnete Ladungssicherung ohne zusätzlichen Aufwand beim Wickeln. 

Was ist opake Handstretchfolie?

Opake Handstretchfolie bietet alle Vorteile der Standardfolie, jedoch mit dem zusätzlichen Vorteil der Diskretion und des UV-Schutzes. Diese Art von Folie ist undurchsichtig bzw. schwarz, was verhindert, dass der Inhalt der Palette von Außenstehenden gesehen wird. Dies ist besonders nützlich für den Transport wertvoller oder diebstahlgefährdeter Waren. Zudem schützt die opake Folie die Produkte vor schädlichen UV-Strahlen, die einige Materialien während des Transports beschädigen können. 

Schramm-Verpackung ist der richtige Lieferant für Handstretchfolie, weil wir nicht nur auf die Qualität unserer Produkte achten, sondern auch auf die Bedürfnisse sowie Anforderungen unserer Kunden fair und transparent eingehen. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem umfassenden Wissen über Hand-Stretchfolie können wir maßgeschneiderte Lösungen anbieten, die auch für Ihr Packgut sowohl effizient als auch möglichst kosteneffezient sind. Die Wahl der richtigen Handstretchfolie hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art der zu sichernden Produkte, den Anforderungen an die Ladungssicherung und den spezifischen Bedingungen des Transports. Bei Schramm-Verpackung bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung, um sicherzustellen, dass Sie die optimale Handstretchfolie für Ihre Anwendung erhalten. Unsere Experten stehen Ihnen immer gerne zur Seite, um Ihre Fragen zu beantworten und Empfehlungen zu geben. Ob Sie Standard-, vorgereckte oder opake Handstretchfolie benötigen, wir haben die richtige Lösung für Sie. Mit Schramm-Verpackung können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Waren einfach und effizient eingestretcht werden, während Sie gleichzeitig von unserem Fachwissen und unserer Unterstützung profitieren.
Ihr Feedback